F.A.Q.

Wie wird das Sommerhaus ”Milehuset” gebookt?

Via e mail  an:  nielsdal@gmail.com


Mietwoche

Eine normale Mietwoche beginnt Samstag um 15 Uhr und endet Samstag um 10 Uhr.

 

Schüssel und Abrechnung

Schlüssel wird vom Aufsichtführenden, der am Haus ihnen begegnet, ausgeliefert.  Eventuell muss Schüssel in Skagen abgeholt werden. Das wird beim Booking verabredet.

Beim Auslieferung des Schüssels muss auch Sicherheitsgeld dkr 5.000 und  Endreinigung dkr 1000 bar bezahlt werden.

Beim Verlassen des Hauses wird Abrechnung für Strom vom Sicherheitsgeld abgezogen. Der Preis eventuellen zerstörten Sachen wird auch vom Sicherheitsgeld abgezogen.
Sowohl bei Ankunft und bei Abreise wird das Haus vom Aufsichtführenden durchgegangen.

 

Ist Wochenedeverleih möglich?

Im Winterhalbjahr möglich. Anfrage an: nielsdal@gmail.com

 

Was kostet das Haus im Verbrauch?

Jahreszeitabhängig und Personenzahlabhängig. Eine grosse Arbeit ist gemacht um das Haus so grün wie möglich zu machen. Für die Heizung unten (überall  im Fussboden) und für das Gebrauchswasser gibt es eine Heisspumpeinstallation anno 2010. Der Kamin darf benutzt werden. Holz für den Kamin kann billig erkauft werden.

 

Zum mitbringen!

Im Haus gibt es :  8 Kissen, 8 Federbetten und 3 Kinderstühle.

Selbst mitbringen:  Bettwäsche allerlei, Handtücher, Badeartikeln, Spültücher, Geschirrtücher, Tischtücher, Spülmittel und Ähnliches. Seife für die Waschmaschine.

Im Haus gibt es Tabs für den Geschirrspüler.

Es gibt kein Babybett.

 

Was tun, wenn etwas kaputt geht?

Bei grösseren Schaden bitte Kontakt zum Aufsichtführenden des Hauses nehmen. Geht es um Kleinigkeiten, wird das bei der Abreise geregelt, und der Betrag wird  vom Sicherheitsgeld abgezogen.

Gibt es noch Fragen? Wenden Sie sich bitte an:      nielsdal@gmail.com